AGB`s - Rolf-Schmitz-Fahrschule

- Fahrschule - Gefahrgut - BKF - Geräte - Verkehrsleiter -
Wir sind zertifiziert nach AZAV ..
Direkt zum Seiteninhalt

Allgemeine Geschäftsbedingungen
von Rolf Schmitz
Fahrschule & Aus- und Weiterbildung


1. Die Anmeldung zur Teilnahme an Veranstaltungen, Kurse oder Intensivfahrschulkurse der Fahrschule & Aus- u. Weiterbildung Rolf Schmitz sind nur schriftlich per Postweg, Fax, eMail oder in der Fahrschule möglich. Die Anmeldung sollte spätestens 14 Tage vor Lehrgangs- und Kursbeginn  erfolgen. Sie Erhalten umgehend eine Anmeldebestätigung.  Zugleich erhalten Sie die Rechnung und Informationen zur Tagungsstätte/Ausbildungsstätte.

2. Bei Überbuchung einer Veranstaltung ist die Reihenfolge der Anmeldungen maßgeblich.

3. Die Teilnahmegebühren und Lehrmittel sind unter Angaben der Rechnungs- und Kundennummer bis 15 Tage (auch Fahrschulintensivkurse) auf das angegebene Konto zu überweisen, oder in Bar zu zahlen. Die Seminar- oder Kursgebühr gilt nur für die im Flyer oder Angebot angesetzten Unterrichtseinheiten (UE). Entstehen Fehlzeiten durch den Teilnehmer so ist die Fahrschule & Aus- u. Weiterbildung Rolf Schmitz nicht verpflichtet, diese Zeiten nach zu holen. Es besteht die Möglichkeit die Fehlzeiten Gebührenpflichtig nachzuholen.

4. Eine Stornierung Ihrer Anmeldung ist grundsätzlich möglich. Die Stornierung  muss spätestens 15 Tage vor Lehrgangsbeginn schriftlich bei uns vorliegen. Bei Rücktritt oder Stornierung nach diesem Zeitpunkt bis 15 Tage vor Veranstaltungsbeginn, wird eine Bearbeitungsgebühr von 30% pro angemeldeten Teilnehmer erhoben. Bei späterer Stonierung oder Nichterscheinen des Teilnehmers verpflichtet zur Zahlung der gesamten Seminargebühr, auch bei Intensivfahrschulkurse. Die Stonierung entfällt, wenn ein Ersatzteilnehmer benannt wird. ( Ersatzteilnehmer muss den Vertrag schriftlich übernehmen )

5. Bei Nichterscheinen, bzw. vorzeitigem Abbruch des Lehrgangs oder Intensivkursen sind die vollen Lehrgangsgebühren fällig.

6. Sondertermine: Es können Sondertermine vereinbart werden. Werden Sondertermine mit den Referenten vereinbart, so sind diese auch bei Nichterscheinen Kostenpflichtig.

7. Die Fahrschule & Aus- u. Weiterbildung Rolf Schmitz behält sich vor, einen Lehrgang aus Gründen, die sie nicht selbst zu vertreten hat, z.B. Erkrankung eines Dozenten oder Fahrlehrer, Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl usw., zu verschieben oder abzusagen. In Ausnahmefällen behalten wir uns den Wechsel von Referenten / Fahrlehrer oder Veranstaltungsorten vor. Die Teilnehmer werden umgehend informiert. Bereits gezahlte Lehrgangsgebühren werden zurückerstattet oder gut geschrieben. In jedem Fall beschränkt sich die Haftung nur auf die Lehrgangsgebühren.

8. Lehrmittel sind im Kurspreis nicht enthalten.

9. Nebenabreden bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform.

10. Nutzungsrechte: Sämtliche Teilnahmeunterlagen sind urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen nur mit Zustimmung der Firma Rolf Schmitz Fahrschule & Aus- u. Weiterbildung oder des jeweiligen Verlages vervielfältigt werden.

11. Haftung: Die Firma Rolf Schmitz Fahrschule & Aus- u. Weiterbildung haftet nicht für Unfälle und Beschädigungen, Verlust oder Diebstahl mitgebrachter Gegenstände und Fahrzeuge.

12. Gerichtsstand ist der Sitz der Firma Rolf Schmitz Fahrschule & Aus- u. Weiterbildung

(Stand 02.07.2018)



Firmen - Konto:
Sparkasse Düren   BLZ 395 501 10   Nr. 43 44 35 30
 IBAN : DE63 3955 0110 00 43 4435 30  BIC: SDUEDE 33XXX
Firmen - Sitz:
Rolf Schmitz  Fahrschule &  Aus- u. Weiterbildung, Aachener Str. 25 , 52349 Düren

Zurück zum Seiteninhalt